#GET THE FLOW mit THE NEW ORDER COLLECTIVE!

#GET THE FLOW mit THE NEW ORDER COLLECTIVE!

THE NEW ORDER COLLECTIVE (#TNOC) ist eine Initiative, die sich unter einem gemeinsamen Gedanken zusammengetan hat: „Wir machen es Organisationen einfach, sich in der neuen Welt zu bewegen.“

Beweglichkeit in Organisationen ist wichtiger denn je, um aktuellen Herausforderungen zu begegnen. Wie leicht sich eine Organisation bewegt, machen wir am sogenannten FLOW FACTOR fest. Der FLOW einer Organisation steht für uns auch in Verbindung mit Zukunftsfähigkeit, Anpassungsfähigkeit, Widerstandskraft oder Resilienz. Aus unserer Sicht haben wesentlichen Einfluss auf den FLOW FACTOR einer Organisation: Purpose, People, Organization, Brand und das Business Model.

THE NEW ORDER COLLECTIVE unterstützt Organisationen und Teams dabei, den eigenen Grad der Beweglichkeit und Fluidität zu erkennen, um Entwicklungs-Potenziale sichtbar zu machen. Im Rahmen eines modularen Programms arbeiten wir an der Entwicklung und Stärkung des FLOW FACTORs von innen heraus. Gemeinsam schauen wir auf die dringlichsten Herausforderungen und Engpässe im Team / in der Organisation und passen das Programm iterativ an.

In unserer Begleitung verstehen wir uns als Impulsgeber, Moderatoren und Coaches. Zu unserem Team gehören aktuell #Sonja Michels (People, Organization), #Hartmut Hübner (Purpose, Business Model) und #Frank Thiele (Brand).

Wir arbeiten von München und Liechtenstein aus und sind auf digitalem Wege überall unterwegs.

#GET THE FLOW:

Nutze eine der drei folgenden Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu kommen:

  1. Du möchtest wissen, wie es um den FLOW Deiner Organisation steht? Dann mach mit bei unserem Schnelltest, der Dir einen ersten Einblick in das FLOW-Level Deiner Organisation / Deines Teams gibt. Diesen Test haben wir bereits mit Studierenden der LMU und einigen Referenzunternehmen ausprobiert und spannende Einblicke erhalten.
  2. Dein Budget ist klein und Du möchtest Dein Team, Deine Organisation dennoch voranbringen und an der Weiterentwicklung des FLOW FACTORs mitwirken? Dann melde Dich bei uns unter dem Stichwort “TNOC Programm-Prototyp”! Hier gibt es besondere Konditionen.
  3. Du hast eine Frage, die gerade im Zentrum Deines beruflichen Alltags steht und Dich nicht mehr loslässt? Du steckst in der Zwickmühle und möchtest erst einmal mehr Licht in die nicht sichtbaren Teile des Problems bringen? Du möchtest einen ersten Einblick in die Zusammenarbeit mit TNOC erhalten? Dann buche hier einen kostenlosen ZOOM-Call zur Diskussion Deines Problems mit den Experten von TNOC.

Folgende Themen sind bereits bei uns gelandet – vielleicht kommt Dir das ja auch bekannt vor?

  • Wir haben viele Ideen für neue Marktzugänge – aber wie gehen wir es konkret an? 
  • Wir starten etwas und wissen gar nicht, mit welcher Struktur wir das tun sollten. Wo liegt jetzt welche Verantwortung? Wir haben nur noch Task Forces …
  • Unser Kontext ist neu. Märkte, Lieferanten und Partner haben sich geändert. Was ist jetzt eigentlich genau das Produkt und wer ist der Kunde?
  • Wir merken, dass uns aktuell die Kompetenzen fehlen. Welche Kompetenzen brauchen wir denn in der Zukunft?
  • Unsere Kunden werden anspruchsvoller. Wie gehen wir damit um – und wie stellen wir sicher auch künftig noch die richtigen Produkte im Angebot zu haben?
  • Der Chef ist immer wieder der Flaschenhals. Entscheidungen bleiben in der Schublade. Die Umsetzung ist zu zögerlich. Wie bringen wir wieder Schwung in unseren Laden?
  • NGOs bringen uns in die Zwickmühle. Sollen wir das Geschäft machen oder nicht? Was heißt es für unser Geschäftsmodell, wenn wir auch mal “Nein” sagen? 
  • Die Krise hat dazu geführt, dass sich viele neue Routinen in unserer Organisation “graswurzelartig” entwickelt haben. Was können wir nun aus der Krise für uns und unsere Zusammenarbeit lernen, was wollen wir beibehalten, was nicht?

Hier ein Statement aus unserer letzten Zusammenarbeit:

“Die Zusammenarbeit mit The New Order Collective hat unserer Organisation einen sehr positiven Impuls gegeben, und wir sind auf dem besten Weg, ein schlagkräftiges Team zu werden.”

Marketing-Manager, Gesundheitsunternehmen